Ostküste Schottlands

In Grossbritannien, Ostküste Schottlands Familienurlaub verbringen

Ein Urlaub an der Ostküste Schottlands führt den Gast in die Welt zerklüfteter Küsten mit urigem Charme, in nahezu unberührte Täler des schottischen Hochlands und zu traumhaften Gartenparadiesen. Sie sind nicht nur für Gartenliebhaber wirkliche Sehenswürdigkeiten. House of Pitmuies ist ein altes schottisches Schloss, romantisch in prachtvoller Natur gelegen.

Das Gelände ist ein Mauergarten mit uralten seltenen Rosensorten, umgeben von Staudengewächsen wie Rittersporn. Im Frühling bezaubern die unzähligen Frühlingsblüher, später im Jahr blühende Rhododendronbüsche. Riesige Wälder und eine traumhafte Flusslandschaft laden zum Verweilen ein. Ganz im Norden ist das Schloss Crathes Castle Garden zu finden, das verträumt inmitten schönster Natur zu entdecken ist. Märchenhaft erheben sich schon von Ferne sichtbar kleine Türmchen und locken die Besucher an. Acht grandiose Eibenhecken gliedern den Schlossgarten in einen Rosengarten, einen in Weiß, einen anderen in Gold gehaltenen Gartenteil und einen ganz in Rot gehaltenen Gartenbereich.

Bed und Breakfast in Schottland an der Ostküste genießen

Die Anlage wird durch einen Wildgarten und einen formal angelegten Gartenbereich mit Springbrunnen ergänzt. Auch Kulturelles bietet die Ostküste Schottlands. Inverberbie bietet ein jährlich stattfindendes Musikfestival, das viele Gäste in seinen Bann ziehen kann. Edinburgh ist die Kulturmetropole und bietet Galerien, Museen, Theater und Festivals, die unvergessliche Urlaubseindrücke hinterlassen. Edinburgh Castle dominiert die historische und neoklassizistisch angelegte Stadt. Rund um Edinburgh befinden sich inmitten der bezaubernden Landschaft Schlösser, Burgen und Residenzen.

Für Golfliebhaber ist im Norden von Edinburgh jede Menge Grün bei St. Andrews zu finden, das neben dem Golfplatz eine Kathedrale und eine Burg sowie Lammas Fair, ein Festival, zu bieten hat. Beeindruckend sind auch die Pentland Hills, die eine grandiose Aussicht bieten. Wer sich in Edinburgh einquartiert, kommt per Rad oder per Pedes schnell zur Küste. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Dundee und Glamis, von wo Shakespeare die Inspiration zu Macbeth erhielt. Weiter westlich fand die Ermordung König James I in Perth statt, während in Scone andere Könige ihre Krönung erleben durften.

Nicht weit von Dundee entfernt ist Arbroath zu finden, eine Küstenstadt mit Abtei. Nahe Aberdeen liegt Braemar, Austragungsort der Highland Games. Whisky-Liebhaber müssen unbedingt zum Flusstal Spey in der Region um Dufftown, wo sich der Whisky Trail befindet und Destillerie um Destillerie zu bestaunen ist. Die nördlichste Großstadt ist Inverness am Moray Firth, wo der berühmte See Loch Ness nicht weit entfernt ist. In der wildromantischen Gegend, in der Steinadler, Wildkatzen und Rotwild zu beobachten sind, finden viele Highlandtreffen statt.

Neben Dörfern wie Golspie, Lybster, Ullapool, die einen Abstecher lohnen, sind an dieser Ecke Schottlands die beiden Ortschaften Wick und Thurso als die letzten Eisenbahnstationen zu finden. John OGroats ist der nördlichste Flecken Schottlands.

Nahe Golspie liegt das "letzte Haus" und eines der schönsten Märchenschlösser Schottlands, das Dunrobin Castle. Es gehört den Earls und Dukes of Sutherland und wurde von Charles Barry restauriert. Zur Meerseite hin besticht das Schloss mit seinen 189 Zimmern mit einem französischen Garten, das an Versailles erinnert. Wer Greifvögel bewundert, kann dies in der Falknerei ausgiebig tun. Angeblich soll in einem der Turmzimmer noch heute der Schrei von Margaret zu hören sein, einer in Ungnade gefallenen Tochter des Earls of Sutherland. Im Märchenschloss gibt es auch Kulinarisches für die Gäste.

 

Hotel oder Pension in Schottland, Irland buchen oder reservieren

Ferienhaus in den Highlands Ferienhaus in Schottland Urlaub in Nordengland Urlaub in England Urlaub in Ostengland Urlaub in Südengland Ferienhaus in Cornwall und Devon London Bed & Breakfast Unterkunft in Wales Ferienwohnung in Nordirland Ferienhaus auf den Kanalinseln